3D Baggersteuerung

3D Baggersteuerung, Leica, iCON, GPS, GNSS, Maschinensteuerung

GNSS-Steuerung iCON excavate iXE3 - Bagger

 

So funktioniert es:

Eine GNSS Basisstation liefert Positions- und Korrekturdaten für alle auf der Baustelle mit GNSS ausgerüsteten Maschinen. Der auf der Maschine befindliche iCON Rechner errechnet daraus und aus den Daten der Maschinensensoren die Differenz zwischen Soll (Projekt/DGM) und Ist der momentanen Position des Arbeitswerkzeuges (Löffel) und zeigt diese am Bildschirm an.

 

Warum sollte ich eine 3D-Lösung auf Bagger einsetzen?

Beim Einsatz einer 3D-Lösung steigern Sie die Effizienz Ihres Baggers aufgrund folgender Punkte:

  • großflächige bzw. langgestreckte Baustellen können ohne Umstellen von Instrumenten bearbeitet werden
  • beliebig viele Maschinen können mit gleicher GPS Basis fahren
  • einfache Bedienung durch den Maschinenführer
  • Genauigkeiten 1 - 3 cm
  • Exakte Höhen und Neigung auch in Kurvenbereichen
  • Exakte Baufeldgrenzen, kein Überbau im Böschungsbereich Materialeinsparung durch Einhaltung der Einbauschichtstärke
  • Reduzierung der Maschinenkosten durch weniger bewegte Massen
  • Einsparung von Vermessungskosten, Auspflocken entfällt höhere Baufreiheit, da keine Pflöcke und Pinnen
  • Schnelle unkomplizierte Umsetzung von Planungsänderungen vollständige Dokumentation der Einbauleistung

 

 

News
27.03.2018

Leica MCP80 Maschinenrechner

Mehr...

19.03.2018

AXIO-Net Kundeninfo

Mehr...

06.03.2018

LGB meldet Abschaltung SAPOS via GSM

Mehr...

News